Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Tanne-Herren starten mit Auswärtssieg in Saison 20/21

5. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Spielberichte Männer

Der eigentliche Saisonstart wurde kurzfristig abgesagt, daher ging es für die Tanne-Männer mit etwas Verspätung in die neue Saison. Auf Grund der geänderten Staffelaufteilung führt der Großteil der Auswärtsfahrten diese Saison eher in die Zwickauer Richtung, das erste Auswärtsspiel fand daher auch folgerichtig gegen den ESV Lok Zwickau statt.
Schon der Blick auf die Aufstellungen und die eher dürftig besetzen Bänke ließ es früh erahnen: Das wird kein Spiel der schnellen Sorte. Beide Teams starteten gemächlich in die Begegnung. Das kam uns auch eher entgegen, mit Positionsangriffen konnten wir unsere ersten Tore erzielen – 1:4 unsere Führung nach 7 Minuten. Die Eisenbahner brachten darauf ihren Werfer von der Halb-Rechten Position besser ins Spiel und sich damit auf ein Unentschieden heran. Beim Stand von 6:6 Mitte des ersten Durchgangs stellten wir aber unsere Abwehr etwas um und konnten uns somit wieder Vorteile im Spiel schaffen. Beide Teams zeigten weiterhin eher ein gemütliches Tempo, wir konnten aber nach und nach unseren alten Vorsprung wieder herstellen. Das 8:12 zur Pause sorgte entsprechend für Begeisterung bei den handgezählten zwei Zuschauern – ausnahmslos alle aus Thalheim mitgebracht.
In Durchgang zwei schafften wir es dieses mal den Vorsprung konstant zu halten und nicht unsere übliche Schlafpause einzulegen. Mehrere Zwickauer Würfe konnte unser Torhüter an diesem Tag entschärfen und durch zielgenaue Abwürfe auch Konter einleiten – durch diese einfachen Tore gelang es uns, uns Mitte des zweiten Durchgangs auf 14:21 abzusetzen und das Spiel damit vorzuentscheiden. Die letzten Minuten brachten wir ohne größere Probleme über die Zeit und sicherten uns mit einem 18:26 die ersten beiden Punkte. Kein überragendes Spiel, aber nach der langen Pause ein solider Start.
Statistik: Uhlig – Brunner (5), Hahn (2), Heinze, P. Lehmann (8/3), Meischner (5), Otto (1), Rößler (5) – MV: J. Lehmann

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.