Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Saisonstart für Thalheimer Handballer

31. August 2016 | Von | Kategorie: News

Nach über 4 Monaten Sommerpause kehren die Thalheimer Handballer am kommenden Wochenende auf das Parkett zurück – und dies mit einem Heimspieltag am Sonntag, den 4.9 ab 10.15 Uhr.

Frauen: Nach Platz 5 im Vorjahr peilen die Frauen des SV Tanne Thalheim auch in dieser Saison wieder einen Platz im vorderen Mittelfeld an. Der Kader ist im Vergleich zur Vorsaison im Großen und Ganzen konstant geblieben, sodass man bereits eingespielt sein sollte. Gleich zum Auftakt erwartet den neuen Chefcoach Ralph Kunze jedoch eine enge Begegnung, es gastiert der Vorjahrsvierte, der VfB Blau-Gelb 21 Flöha. Anwurf in der Eurofoam-Arena ist 16.15 Uhr.

Männer: Identische Vorjahresplatzierung, identisches Ziel: Zwei Stunden eher gilt es für die Herren um Coach Thomas Leskovitz mehrere längerfristige Ausfälle von verletzten oder außer Landes weilenden Spielern zu ersetzen. Inwieweit dies bereits zu Beginn, in der nur noch aus 10 Mannschaften bestehenden 2. Bezirksklasse gelingt, wird sich ab 14.15 Uhr gegen Vorjahresachten HV Fortschritt Mylau-Reichenbach zeigen.

Männlich B: Auf die Akteure der NSG Burkhardtsdorf/Thalheim kommt in dieser Saison eine neue Herausforderung zu: Bezirksliga! Nach der erfolgreichen Vorsaison, wollen sich die Spieler um Trainer Hans-Jörg Liebhaber nun eine Liga höher beweisen. Eine erste Standortbestimmung kann dabei bereits gegen die neugebildete Spielgemeinschaft HSG Rottluff/Lok Chemnitz erfolgen. Beginn ist am Sonntag um 10.15 Uhr.
Zusätzlich tritt die Mannschaft im Bezirkspokal an. Hier trifft man in der ersten Runde am 16.10. auf den HC Fraureuth.

Weiblich B: Auch die weibliche Vertretung der NSG Burkhardtsdorf/Thalheim greift dieses Jahr in der Bezirksliga an. Nach der verlustpunktfreien Vorsaison will man sich nun auch auf Bezirksebene etablieren und blickt nach einem Sieg beim Vorbereitungsturnier in Annaberg-Buchholz optimistisch in die Saison. Mit der SG Nickelhütte Aue wartet um 12.15 Uhr jedoch gleich ein harter Brocken auf das Team um die Trainer Markus Slomke, Alisa Günther und Celine Günther. Mitte Oktober greift man dann auch in den Bezirkspokal ein, hier erwartet man – ebenfalls am 16.10. – den BSV Sachsen Zwickau.

Männlich D: Eine Umstellung steht auch für die D-Jugend der NSG an – im Vorjahr noch als E-Jugend angetreten, gilt es nun sich eine Altersklasse höher zu beweisen. Hierbei treten insgesamt 16 Mannschaften an, sodass in zwei 8er-Staffeln mit anschließender Platzierungsrunde gespielt wird. Das Team um die Verantwortlichen Gerd Junghanns, Frank Müller und Raymond Tröger trifft dabei zuerst auswärts auf den HC Annaberg-Buchholz. Heimspielauftakt ist dann eine Woche später, am 11.09. um 12.30 Uhr gegen den Geringswalder HV.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.