Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Niederlage zum Jahresausklang

18. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Spielberichte Jugend

Spiele gegen die HSG Langenhessen/Crimmitschau bleiben für unsere weibliche B-Jugend weiterhin kein gutes Pflaster. Nach der deutlichen 12:21 Niederlage in der Hinrunde mussten wir uns auch zum Rückrundenauftakt mit 21:15 geschlagen geben.

Die Gastgeberinnen kamen besser ins Spiel und konnten sich – auch bedingt durch den ein oder anderen technischen Fehler auf unserer Seite – auf  4:1 absetzen. Nach knapp 10 Minuten hatten wir dann jedoch die Mittel gegen die offensive Abwehr der Crimmitschauerinnen gefunden. Da wir uns auch in der Abwehr stabilisieren konnten, gelang schnell der Ausgleich zum 5:5. In der Folge zeigten wir aber im Angriff wieder ungewohnte Unkonzentriertheiten und luden den Gegner somit zu einfachen Toren ein. Aufgrund von leichten Abspielfehlern und einer schwachen Chancenverwertung erzielten wir bis zur Halbzeitsirene nur noch zwei Tore. Da die HSG auf der anderen Seite noch sieben Torerfolge verbuchen konnte, ging es mit einem deutlichen 12:07 Rückstand in die Kabine.

Der zweite Spielabschnitt begann ausgeglichen, aufgrund einer unglücklichen Verletzung einer unserer Spielerinnen jedoch auch mit einer Schrecksekunde. Ein Dank an dieser Stelle auch an die Trainerin der Zwönitzer B-Jugend, die aufgrund des folgenden Spiels schon in der Halle war, für die tolle Betreuung und natürlich gute Besserung, Madi!

Das Spiel verlief auch in den Folgeminuten ausgeglichen. Zwar konnten sich die Gastgeberinnen zwischenzeitlich auf 17:10 absetzen aber wir blieben zumindest im zweiten Spielabschnitt auf Augenhöhe mit der HSG. Wir machten den Gastgeberinnen durch eine gute Abwehr- und Torhüterleistung das Torewerfen schwer. Da jedoch auch wir immer wieder klarste Torchancen vergaben, gelang es uns lediglich den Rückstand auf minimal fünf Tore zu verkürzen. Am Ende stand somit die recht deutliche 21:15 Niederlage. Ein Ergebnis, das sich die Spielerinnen der HSG Langenhessen/Crimmitschau aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch verdient hatten. Positiv für uns bleibt zu erwähnen, dass wir eine bessere Leistung als im Hinspiel zeigten. Aufgrund der vielen eigenen Fehler und der schwachen Chancenverwertung war die Niederlage dennoch nicht zu vermeiden.

Nun gilt es für alle Beteiligten den Handball erstmal unter dem Weihnachtsbaum liegen zu lassen und ein paar ruhige Weihnachtstage zu verbringen. Wir wünschen allen Spielerinnen, Eltern, Verwandten und Förderern des Thalheimer Jugendhandballs ein frohes Weihnachtsfest und einen „guten Rutsch“ ins Jahr 2017. Unser erstes Spiel im neuen Jahr absolvieren wir dann am 14.01. bei der SG Nickelhütte Aue.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.