Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Heimniederlage gegen Annaberg

Zum letzten Heimspiel der Saison empfingen wir den HC Annaberg-Buchholz. Und entgegen der letzten Spiele starten wir deutlich besser in die Partie, waren beim 5:4 (8') auch in Führung. Die Deckung stand diesmal von Beginn an stabiler und konzentrierter und vor allem die Fehleranzahl in der Offensive war gering. Die Gäste antworteten darauf mit einem 4:0-Lauf, doch auch wir fanden eine Antwort darauf - 8:8. Bis zur Pause mussten wir - bedingt durch mehrere Fehlwürfe und Pfostentreffer dann etwas abreißen lassen, 15:21 zum Wechsel.
Im weiteren Verlauf konnten wir den Rückstand immer wieder etwas verkürzen, schafften es aber nie auf unter 3 Tore. Die HCAB-Spieler waren in diesen Phasen stets zur Stelle und sicherten ihren Vorsprung. Mit weiterhin konzentrierter Abwehr und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang es uns aber zumindest auf Tuchfühlung zu bleiben und die Annaberger nicht zu weit enteilen zu lassen. Am Ende setzte es zwar erneut eine 32:35-Niederlage, aber es war durchaus eine Steigerung zu den letzten Spielen zu erkennen.
Statistik: Israel - Bree (2), Brunner (3), Hahn (1), Gutzeit (1), P. Lehmann (6), Neubert (1), Otto (3), Püschel (4), Riedel (3), Rößler (2), Schuffenhauer, Uhlmann (4), Weiß (2) - MV: J. Lehmann

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 04. Dezember 2023

Weitere Meldungen

Kurz vor Schluss den Sieg vergeigt

Rauf ins Gebirge, nach Breitenbrunn, ging es für unser Heimspiel gegen den VfB Blau-Gelb 21 ...

Wieder einmal selbst geschlagen

Den Schwung aus der Vorwoche wollten wir unbedingt ins Kellerduell in Rodewisch mitnehmen, um dort ...

BOCK AUF HANDBALL?

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Spielerinnen und Spielern aller Altersklassen.

 

Komm einfach zum Training vorbei oder schreib uns eine kurze Mail an

side

FÖRDERMITTELGEBER

Ein besonderes Danke gilt unseren Unterstützern und Sponsoren!

 

förderdung