Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rückstand hinterher gerannt

Unser Gastspiel beim TSV Einheit Claußnitz begann erfreulich - zum einen stand ein breiter Kader für ein Auswärtsspiel bereit, zum anderen konnten wir auch gleich zu Spielbeginn die Führung übernehmen. Recht schnell schlichen sich jedoch die altbekannten Problemchen wieder ein: Eine zu geringe Genauigkeit im Angriffsspiel führte zu leichten Kontergegentoren. Die Gastgeber nutzten dies konsequent zu Tempogegenstößen und wir schauten ein ums andere Mal hinterher - über 9:5 wuchs der Rückstand schließlich auf 6 Tore an (14:8, 21'). Wir stabilisierten uns im weiteren Verlauf, schenkten die Bälle nicht mehr so her und konnten den Gegner dadurch in Positionsangriffe zwingen, die wir deutlich besser verteidigten. Mit ebenjenem Rückstand (18:12) ging es aber in die Pause.
Auch nach dem Wechsel gelang es uns nicht, merklich zu verkürzen. Nach Umstellungen in der Deckung standen wir weiterhin stabil und kamen auch in Unterzahlsituationen gut zu Toren. Da sich aber immer wieder kleine Abschlussschwächen einstreuten, vermochten wir es nicht, den Rückstand schrumpfen zu lassen. Die Claußnitzer ließen hier daher geschickt die Zeit für sich arbeiten und brachten ihren Vorsprung aus Halbzeit eins mit 33:27 ins Ziel. Am Ende ein Spiel, was nicht so schlecht war, in dem man es sich auf Grund eigener Fehler schon zu Beginn aber unnötig schwer machte.
Statistik: Israel - Bree (3), Brunner (4), Hahn (1), P. Lehmann (3/1), Neubert (1), Püschel (6), Riedel (1), Rößler (1), Schuffenhauer, Tetzner (1), Uhlmann (4), Weiß (2) - MV: Eibicht, J. Lehmann

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 07. November 2023

Weitere Meldungen

Kurz vor Schluss den Sieg vergeigt

Rauf ins Gebirge, nach Breitenbrunn, ging es für unser Heimspiel gegen den VfB Blau-Gelb 21 ...

Wieder einmal selbst geschlagen

Den Schwung aus der Vorwoche wollten wir unbedingt ins Kellerduell in Rodewisch mitnehmen, um dort ...

BOCK AUF HANDBALL?

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Spielerinnen und Spielern aller Altersklassen.

 

Komm einfach zum Training vorbei oder schreib uns eine kurze Mail an

side

FÖRDERMITTELGEBER

Ein besonderes Danke gilt unseren Unterstützern und Sponsoren!

 

förderdung