Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Leistungssteigerung reicht noch nicht zum Punktgewinn

Nach der schwachen Partie vor Wochenfrist gab es für uns in Werdau die Chance ein anderes Gesicht zu zeigen. Zwischenziel Nummer 1 konnten wir erfolgreich abschließen, diesmal verschliefen wir nicht den Beginn ins Spiel, sondern waren von Anfang an wach. Defensiv standen wir stabil gegen den Positionsangriff und bewegten uns im eigenen Angriff ganz ordentlich - 4:6 unsere Führung in der 15. Minute. Probleme hatten wir gegen die schnellen Werdauer Konter, hier waren wir in einigen Situationen nicht energisch genug in der Verteidigung. Das Spiel war in Summe recht ausgeglichen, kein Tema konnte sich wirklich absetzen. Die Gastgeber waren lediglich etwas konsequenter in ihrer Chancenverwertung und führten mit 15:13 zur Pause.
Nach dem Wechsel hatten wir etwas unsere Probleme gegen die defensive 6:0-Deckung der Werdauer, uns fiel es immer schwerer zu klaren Chancen zu kommen. Mit viel Engagement in der eigenen Deckung blieben wir aber gut im Spiel und konnten in Minute 44 endlich wieder zum 20:20 ausgleichen. Mehrere gute Gelegenheiten auf eine eigene Führung lißeen wir aber liegen, sodass wir dann doch wieder in Rückstand gerieten. Diesen schafften wir nicht mehr umzubiegen, sodass wir am Ende mit 29:27 den kürzeren zogen.
Trotz allem war hier eine deutlich verbesserte Leistung festzustellen, definitiv ein Trend auf dem man aufbauen kann.
Statistik: Israel - Brunner (4), Hahn, O. Lehmann, Meischner (8/2), Neubert (2), Rahmani (1), Riedel (3/1), Rößler (5), Tetzner, Weiß (4) - MV: J. Lehmann, Püschel

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 22. Januar 2023

Weitere Meldungen

Kurz vor Schluss den Sieg vergeigt

Rauf ins Gebirge, nach Breitenbrunn, ging es für unser Heimspiel gegen den VfB Blau-Gelb 21 ...

Wieder einmal selbst geschlagen

Den Schwung aus der Vorwoche wollten wir unbedingt ins Kellerduell in Rodewisch mitnehmen, um dort ...

BOCK AUF HANDBALL?

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Spielerinnen und Spielern aller Altersklassen.

 

Komm einfach zum Training vorbei oder schreib uns eine kurze Mail an

side

FÖRDERMITTELGEBER

Ein besonderes Danke gilt unseren Unterstützern und Sponsoren!

 

förderdung