Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Klassenerhalt gesichert

15. April 2018 | Von | Kategorie: Spielberichte Frauen

Die Ausgangssituation vor dem Auswärtsspiel unserer Frauenmannschaft beim Tabellennachbarn TSV Penig war eindeutig – ein Punktgewinn würde den sicheren Klassenerhalt, eine Niederlage hingegen Spannung am letzten Spieltag bedeuten.

Wir kamen schlecht ins Spiel, technische Fehler, Fehlwürfe und Fehlabspiele prägten die Anfangsminuten und so leuchtete schnell ein 5:1 Rückstand von der Anzeigetafel. In der Folge stabilisierten wir uns, konnten nun im Angriff immer wieder Wurfchancen herausspielen und auch nutzen. Da wir jedoch in der Abwehr weiter die letzte Bissigkeit vermissen ließen und die Würfe der Penigerinnen auch immer wieder abgefälscht den Weg ins Tor fanden, wurde der Rückstand nur langsam geringer. Mit einem 10:12 Rückstand wurden folglich die Seiten gewechselt.

Durch geduldiges Angriffsspiel konnten wir den Rückstand in der zweiten Halbzeit schnell egalisieren und selbst in Führung gehen. Auch unsere Abwehr stand wesentlich besser und die Bälle, die dennoch den Weg auf unser Tor fanden, wurden zumeist sichere Beute unserer Torhüterin. Zehn Minuten vor Spielende schien das Spiel mit unserer Drei-Tore-Führung bereits entschieden. Doch wir vergaben nun im Angriff einige gute Wurfchancen und Penig gab nicht auf. So konnte die Heimmannschaft den Rückstand nochmals verkürzen und 20 Sekunden vor Spielende sogar zum 19:19 ausgleichen. Doch wir hatten noch einen Pfeil im Köcher, spielten nochmals schnell nach vorne und konnten Sekunden vor der Schlusssirene von der Linksaußenposition den ebenso schönen wie auch umjubelten 20:19 Siegtreffer erzielen.

Somit ist die Thalheimer Frauenmannschaft vor dem letzten Spieltag nicht mehr vom 10. Tabellenplatz zu verdrängen und kann mit dem sicheren Klassenerhalt im Rücken am 22.04.2018 in der heimischen Eurofoam-Arena zum letzten Spiel der Premierenaison in der Bezirksliga gegen den feststehenden Staffelsieger aus Zwönitz antreten.  

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.