Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Eine Runde weiter

19. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Spielberichte Männer

Den erfolgreichen Liga-Start wollten die Tanne-Herren mit einem Erfolg im Pokal weiter ausbauen. Dabei war der Gegner nicht ganz der erwartete, da Oedaran II eine doch eher ältere Mannschaft stellte.
Das komplette Spiel war also vom Angriff der Gegner eher einschläfernd; Oederan hat meist aus dem Stand heraus versucht auf einen Kreisläufer zu spielen, der von vorn herein bereits fest war. Da die Heim-Außen meist aus sehr kleinen Winkeln warfen, konnten die Tannen viele Ballgewinne verbuchen und durch Konter-Tore auf 9:1 davon ziehen (15'). Danach ließen sich die SVT-Akteure allerdings vom gemächlichen Handball anstecken und brachten gegen die 6:0-Deckung nicht viel zu Stande; (vergebliche)Einzelaktionen prägten das Spiel. Gegen Ende des Durchgangs brachte eine Angriffsumstellung noch einmal Schwung ins Spiel, und damit auch eine deutliche 7:13 Pausenführung.
Auch der zweite Durchgang war von Standhandball geprägt, die Hausherren stellten mit einer soliden 6:0-Abwehr die Tannen vor Probleme und kamen ihrerseits mit Schlagwürfen ein ums andere Mal zum Erfolg. Die Grün-Weißen ließen sich aber auch in dieser Phase nicht den Schneid abkaufen und lagen stets in Front; erreichten letztendlich mit einem 14:22 die nächste Pokalrunde. Am Ende des fairen Spiels gab es zwar keine Verletzten, aber klingelnde Ohren bei den Tanne-Herren – dank der lautstarken Ansagen des Trainers. Ein unansehnliches Spiel, aber gekämpft und gewonnen.
Statistik: Uhlig – Brunner (5), Hahn (1), Heinze (1), P. Lehmann (7), Meischner (5), A. Müller (2), Neubert (1), Otto – MV: J. Lehmann
Bericht: N. Otto

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.