Internetpräsenz des SV Tanne Thalheims Abt. Handball

Die Saison ist vorbei

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Fans, sowie allen Sponsoren, Beteiligten, Verwantwortlichen, Organisatoren und Helfern für ihr Engagement in der vergangenen Saison.

Beim Aufsteiger nicht punkten können

9. September 2018 | Von | Kategorie: Spielberichte Männer

Zur Eröffnung der Saison gastierten wir beim Aufsteiger Rotation Borstendorf – ein für uns bisher noch unbekannter Gegner. Die Hausherren waren jedoch von Beginn an deutlich wacher und übernahmen die erste Führung der Partie, 3:1 nach gut 6 Minuten. Uns merkte man die Sommerpause noch an, einfache Ballverluste prägten unser Angriffsspiel, genauso einfach resultierten die Gegentore. Dies besserte sich etwas im Verlauf des ersten Durchgangs, Mitte desselbigen konnten wir den 7:7-Ausgleich herstellen. Wirklich dauerhaft erfolgreicher konnten wir unser Spiel aber nicht gestalten: Es fehlte der letzte Zug, sodass unsere 8:9-Führung in der 22. Minute die einzige bleiben sollte.
Nach dem 11:11 zur Pause erwischte erneut der Gastgeber den besseren Start und warf sich eine 3-Tore-Führung heraus. Mit viel Einsatz egalisierten wir diese direkt im Anschluss wieder, allerdings konnten wir dies nicht durchhalten und bauten im weiteren Verlauf wieder ab. Vorn waren wir nun ein ums andere Mal etwas zu behäbig und im defensiven Zweikampfverhalten zu brav. Hinzu kamen zwei vergebene Strafwürfe in den letzten Minuten, sodass die Borstendorfer einen 21:19-Heimsieg feiern konnten. Eine durchaus vermeidbare Niederlage, die nächste Chance zu punkten gibt es zum Heimspielauftakt in 14 Tagen.
Statistik: Uhlig – Haehnel (4), Hahn (1), Heinze (1), Lehmann (1), Meischner (6/2), A. Müller (5), Neubert (1), Rößler – MV: S. Müller, Kretzschmar

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.